Zum Inhalt

Staufen-Cup 2017

Rückkehrer Christian Koller sichert sich den Sieg in der Einzelwertung beim Staufen-Cup 2017

Mit herausragenden 607 Kegeln konnte sich Chris, der bereits am ersten Turniertag startete, gegen den Zweitplatzierten Denis Annasensl (605) durchsetzen.
In der Teamwertung belegen die Geislinger Mannschaften die guten Plätze 2, 3 und 18. Turniersieger wurde der EKC Lonsee.

Team 1: Koller 607, Kern 578, Vogelbacher 542, Fäßler 524
Team 2: Reiter 586, Fuchs 578, Winkler R. 546, Schimmel 520
Team 3: Ferraro 505, Bonitz 502, Löhrer 466, Grunwald L. 464

Insgesamt konnten sehr gute Ergebnisse erzielt werden. Allerdings sind einige Spieler bereits seit Wochen in der Sommerpause, weshalb einige Ergebnisse relativiert werden müssen. Dennoch kann mit zwei Podestplätzen und einem Ausrufezeichen von Chris Koller ein positiver Saisonsbschluss verbucht werden.

Published inMänner