Zum Inhalt

Jannis Fuchs bei den Deutschen Meisterschaften

Deutsche Einzelmeisterschaften am 24.06.

Bei den DM 200 Wurf der U23 im Einzel 2017 (in Ludwigshafen/Oggersheim) geht Jannis Fuchs am kommenden Samstag als württembergischer Meister um 17:15 Uhr an den Start. Das Finale findet am 25.06. statt, sofern Fuchs sich dafür qualifiziert.
Nach einer, für ihn persönlich, schwierigen Saison ist das, neben dem Meistertitel im Einzel, ein sehr besonderer Höhepunkt. Nachdem er sich, von Verletzungen geplagt, gesundheitlich in die zweite Mannschaft kämpfen musste und gegen Mitte der Saison immer stärker wurde, hat er rechtzeitig zum Saisonende scheinbar seine Höchstform der Saison gefunden. Daher trainiert er seit Wochen durchgehend auf den Saisonhöhepunkt hin, während die meisten KV’ler die Sommerpause genießen oder schon wieder mit der Vorbereitung beginnen.
Große Erwartungen an sich hat er hierbei allerdings nicht. „Es ist einfach ein komplett anderes Gefühl und für den Kopf eine ganz andere Sache. Die 200 Wurf ziehen sich so lang und man muss die Konzentration noch länger oben halten“, so der Zwanzigjährige, der zuvor noch nie 200 Wurf gespielt hat.
Schlussendlich gilt es, sich ordentlich aus der Saison zu verabschieden und das Gefühl einer Deutschen Meisterschaft mitzunehmen. Alles weitere wäre die absolute Krönung.

Wir wünschen ihm viel Erfolg, Glück und Gut Holz und drücken, entweder hinter der Bahn oder von daheim aus, alle Daumen.

Published inU23Veranstaltungen